Andjella Harlamova (geb. in Rostow am Don/ Russland) begann mit sechs Jahren Klavier zu spielen. Sie studierte am Rostower "Rachmaninow Konservatorium" und nahm an Meisterkursen namhafter Künstler teil. Sie hatte einen Lehrauftrag an der Hochschule für Bühnenkunst und arbeitete parallel am Bolschoi-Theater in Moskau.

1992 emigrierte sie nach Deutschland. Andjella Harlamova tritt als Solistin auf und spielt in mehreren Kammermusikensembles. Sie unterrichtet an der "Musischen Akademie" in Braunschweig die Klavierklasse.

Konzerte