Hans Leo Haßler: Mein G'müth ist mir verwirret