Claus-Eduard Hecker - Organist und Dirigent

Claus-Eduard Hecker studierte Schul- und Kirchenmusik A (Orgelklasse Prof. Ulrich Bremsteller) und Klaviermethodik (Klavierklasse Prof. Konrad Meister) in Hannover sowie evangelische Theologie an der Universität Göttingen. Nach fünfjähriger Tätigkeit als Kantor und Organist am Braunschweiger Dom, wo er mit Kindern und Jugendlichen der Domsingschule auf chorischem und instrumentalem Gebiet arbeitete, wurde er an die Bischofskirche St. Lamberti in Oldenburg berufen. Seit 1996 ist er Kantor und Organist an St. Katharinen in Braunschweig und Landeskirchen musikdirektor der Braunschweigischen Landeskirche. Als Dirigent der Kantorei St. Katharinen widmet er sich neben der Pflege der klassischen Chorliteraturauch der Aufführung von Kompositionen der Moderne.